Mittwoch, 6. Juni 2007

Türkis / Turquoise

So, heute werde ich einige Dinge nachreichen, die ich im Mai zwar gestrickt oder angestrickt habe, aber aus Zeitmangel noch nicht posten konnte.
Today I have to show some things that I knitted in May but didn't have the time to post until now.
Dazu gehört diese kleine Weste, die auf einer eigenen Anleitung beruht und die ich schon zweimal mit etwas dickeren Garnen gestrickt habe (Bilder befinden sich in meiner Galerie).
Like this little vest which is my own pattern. I knitted this pattern two times before with thicker yarns (pictures are in my gallery).


Das Garn ist "Ravenna" von Online, das ich in meinem Wollshop um die Ecke zum Rausverkauf von 2 € pro Knäuel ergattern konnte, da nur noch 7 Restknäule zur Verfügung standen. Im Grunde wollte ich von Anfang an diese Weste daraus stricken, weil sie so schön praktisch ist. Aber ich habe zunächst mehrere Lochmuster angefangen und diese immer wieder aufgezogen. Zum Glück hat es das Garn gar nicht übel genommen und schlußendlich wurde dann doch diese Weste daraus.
It is "Ravenna" from Online which I purchased at my local yarn shop for only 2 € per ball because there were only seven of them left. At first I tried several lace patterns but in the end I made this vest which had been my first idea about this yarn.

Paßt der Knopf von Jim Knopf nicht perfekt dazu?
The button is from Jim Knopf and it fits perfectly, didn't it?

Hier nochmal ein Blick auf den Schnitt. Ich habe Vorderteile und Rückenteil zusammen gestrickt, damit ich keine Nähte habe bei dem kräftigen Garn. Ich habe weder hinten noch vorne einen runden Ausschitt gearbeitet sondern lediglich gerade hochgestrickt. An den Schulter habe ich einfach die Maschen jeweils stillgelegt und dann die Schultermaschen der Vorder- und Rückseite jeweils zusammen abgekettet. So mußte ich dort auch nicht nähen. Nachdem die Schultern verbunden waren, habe ich die Maschen der beiden Vorderteile und des Rückenteils zusammen auf die Nadel genommen und weiter gerade hoch kraus rechts gestrickt, bis die gewünschte Kragenhöhe erreicht war.
Here another look of the shape. I worked back and fronts together in order not to have to sew something and I didn't made a round neckline. To shape the shoulders I knitted the stitches from front and back together and casted them off immediately. After connecting the shoulders I put all the left stitches of the fronts and the back on one needle and worked over these stitches in garter stitch until the collar had the right length to me.

Ich liebe diese Farbe - sie ist einfach nur "Sommer"!

I love this colour - to me it is a typical summer-colour!

Kommentare:

eva hat gesagt…

Schöne Ideen hast Du! Bei dem Westchen muss ich spontan an das Elizabeth-Zimmermann Tomtenjäckchen denken, das wird auch so easy gearbeitet!
LG Eva

Monika hat gesagt…

Diese Jacke ist genial! Hoch sollen die nahtlosen Projekte leben! Falls du die Anleitung einmal aufschreiben solltest, wuerde ich es mir sogar zutrauen sowas zu stricken. Mit Zeichnung waere gut! ;o) Der Knopf ist wie fuer die Jacke gemacht, sehr suess! - und tuerkis ist wirklich eine wunderbare frische Sommerfarbe!

Susanne hat gesagt…

Liebe Eve, liebe Monika,
vielen Dank für Eure netten Kommentare. Ich hatte schon vorgehabt, die Anleitung aufzuschreiben. Nach Deinem Hinweis, Monika, werde ich mich nun wohl doch noch daran machen. Gib mir etwas Zeit, denn ich will das Ganze ja dann auch wieder zweisprachig machen - wenn schon, denn schon.
Bis bald und herzliche Grüße
Susanne

wollgefühl hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Teil, der Kragen gefällt mir sehr und dann mit dem einen Knopf (wunderschön!) - super!
LG von Susanne

teeweewonders hat gesagt…

I can't wait to knit this wunderschön Westchen! All right, so my German is ein bischen rusty, aber Ich try!