Sonntag, 9. März 2008

Noro-Intermezzo / Free Pattern

Seit einem guten Jahr gehörten 4 Knäuel Noro Silk Garden in den Farben 203 und 206 zu meinem Stash. Damals wollte ich unbedingt auch so einen Schal wie Jared Flood von brooklyntweed (click) stricken. Vor ein paar Tagen entdeckte ich die Knäule wieder und mir kam die Idee, den Schal doch ganz anders zu stricken, nämlich so:

Four balls of Noro Silk Garden in shades 203 and 206 belonged to my stash for just a year. By the time I bought them I wanted to make a scarf like Jared Flood from brooklyntweed (click). A couple of days ago I discovered the Noro balls again and suddenly I had an idea of knitting the scarf in a different way like this:


Plötzlich war mir klar, warum ich den Schal bisher nicht angeschlagen hatte. Ich mag nicht so gern eine rechts eine links stricken - das ist es - und ich liebe kraus rechts. Offenbar hatte ich schon damals ganz in meinem Inneren gewußt, dass ich irgendwie etwas anderes machen wollte.


Suddenly I knew why I hadn't cast on the scarf yet. I don't like knit one purl one much - that's the thing - and I love garter stitch. It seems that in the depth of my mind I already knew at that time that I had to make something different .



Hier ist die Anleitung für meine Version eines zweifarbigen Noro Silk Garden Schals, der diagonal gestrickt ist:

Garn: Noro Silk Garden, 2 Knäuel Fb. 203 und 2 Knäuel Fb. 206

Nadeln: 5mm

Länge des Schals bei Verwendung des gesamten Garns: 195 cm (an einer Seite gemessen)

39 Maschen mit Garn A anschlagen.

Die nächste Reihe ist eine Rückreihe. Die erste Masche wie zum Linksstricken abheben, bis zur letzten Masche rechts stricken und die letzte Masche links stricken. Garn A nicht abschneiden.

Wenden und Garn B zur Hand nehmen.
*Die erste Masche wie zum Linksstricken abheben, in die nächste Masche eine Masche zunehmen, dabei vorn und hinten in die Masche einstechen und rechts abstricken, bis zu den letzten drei Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die letzte Masche rechts stricken.

Wenden, die erste Masche wie zum Linksstricken anheben, bis zur letzten Masche rechts stricken, die letzte Masche links stricken.* Garn B nicht abschneiden.
Wenden, Garn A wieder aufnehmen und den Rapport zwischen * und * wiederholen.

Diese 4 Reihen stets wiederholen bis der Schal die gewünschte Länge erreicht hat oder bis noch soviel Garn übrig ist, dass man damit abketten kann. In einer Rückreihe die 39 Maschen abketten. Fäden vernähen, Schal vorsichtig waschen und flach ausgelegt trocknen lassen.
Viel Spaß beim Stricken und Tragen!!



Here is the pattern of my version of a two-tone Noro Silk Garden scarf, knit in a diagonal way:


Yarn: Noro Silk Garden, 2 balls of shade 203, 2 balls of shade 206

Needles: 5 mm

Length of the scarf by using the whole yarn: 195 cm (measured at one side of the scarf)

With yarn A cast on 39 stitches.

The next row is a WS row. Slip first stitch as if to purl, knit to last stitch, purl last stitch. Do not cut yarn A.

Turn and join yarn B. *Slip first stitch as if to purl, increase once in next stitch by knitting in the front and the back of the stitch, knit to last 3 stitches, knit 2 together, knit last stitch.

Turn, slip first stitch as if to purl, knit to last stitch, purl last stitch. Do not cut yarn B.*

Turn, pick up yarn A and repeat the pattern between * and *.
Repeat these 4 rows until the scarf has the right length for you or until there is a rest with which you can cast off.

Cast off in a WS row, weave in ends, wash the scarf gently and dry it by laying flat.
Enjoy knitting and wearing!!

Die Farben sind ganz wundervoll und ich muss gestehen, dass ich beim Stricken wie besessen war, weil ich es so spannend fand, wie der Zufall die Farben zusammenbringen würde. So war der Schal innerhalb von nur 8 Stunden fertig. Nach dem Waschen ist er auch schön weich und kratzt nicht.

The colours are wonderful and I have to confess that while knitting the scarf I was obsessed by the question how the next rows and the joining of the colours will look like. So the scarf was ready in only eight hours. After washing the scarf is cosy and not scratching.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Sieht richtig klasse aus !

angela hat gesagt…

sehr schön!
ich bin auch ein kraus-rechts-liebhaber!

handgemacht hat gesagt…

Tolle Idee und schönes Farbenspiel! Wie sieht's mit dem Kratzfaktor aus? Ich hatte die Wolle mal in einem Geschäft in der Hand, habe sie dann aber doch wieder weggelegt, weil sie mir zu kratzig erschien. Aber vielleicht wird's ja nach dem Waschen anders?

Eine schöne Woche wünsche ich Dir!

Sooza hat gesagt…

Hallo Susanne,

der Schal ist ganz toll geworden. Super Idee! :-) Ich mag kraus rechts auch total gerne, lieber als 1x1-Rippen. Ich habe Noro noch nie verstrickt, es steht aber auf jeden Fall noch auf meiner Liste. Mal sehen, wann ich dazu komme.

Im Moment bin ich strickmäßig durch Ravelry und auch durch mein neues Blog wieder ein bißchen motivierter. Ich kriege immer mal wieder ein bißchen Gestricksel unter, trotz Fulltimejob Baby :-)

Liebe Grüße
Susan

susan hat gesagt…

Eight hours! Wow.

Monika hat gesagt…

Was fuer eine gute Idee! Sieht toll aus. Werde ich sicher als Weihnachtsgeschenk stricken. Hab' gerade einen Schal hinter mir, und brauche eine Pause. ;o)Mir gings mit dem Noro striped scarf auch so, habe gestrickt wie eine Bloede, nur um zu sehen, wie die Farben zusammenkommen. Komisch! :o) Auf alle Faelle Danke duer die Anleitung.

Rina hat gesagt…

Ach was zeigst du uns wieder Schönes, liebe Susanne !
Traumhaft dein Noroschal. Kratzt er nicht ?
Danke dass du dir die Mühe gemacht hast, das "Rezept" für uns zu notieren.

Liebe Grüsse
Rina

minic hat gesagt…

Liebe Susanne,
herrlich sieht dein Schal aus....
diese Farben! Noro hat unschlagbare Farbenspiele und in kraus rechts kommen sie so richtig schön raus.
Lieben Dank für deine Anleitung, die hab ich natürlich sofort ausgedruckt.
Ganz liebe Grüße von Antje

Mascha hat gesagt…

Was für eine gute Idee! Ich mag kraus rechts auch sehr gern. Noro auch wegen des Farbspiels, aber die Silk Garden ist leider nichts für meinen empfindlichen Hals. Aber für selbstgesponnene Stränge sicher auch gut zu verwenden - wenn ich endlich mal wieder Zeit für mein Rädchen haben sollte...
Liebe Grüße
Andrea

Mascha2 hat gesagt…

Hui,
der sieht aber wirklich klasse aus! Tolles Muster und tolle Farben!

Liebe Grüße,
Mascha2

Cecile hat gesagt…

der sieht wirklich klasse aus! ich bin auch so begeistert von der noro silk garden!
das muster werde ich mir merken! danke!
liebe grüsse und schöne ostertage, cécile

Krawuggl hat gesagt…

Der Schal sieht toll aus und jetzt bedaure ich es schon sehr, daß ich zwar Noro Wolle habe, aber alle in der gleichen Farbe. Die Streifen sehen so raffiniert aus und die zwei Farben passen wunderbar zueinander. Ich bewundere immer wieder deine Einfälle und deine Farbkombinationen, sehr sehr gelungen und schön!

Francesca hat gesagt…

That is so wonderful and thank you for the translation as my German would not be up to reading the pattern! I think I like it even better than Jared's (not least becaue I too like garter stitch) and I think I will cast on tonight. Look for it on Ravelry!

Angelika hat gesagt…

Hallo Susanne,
jetzt habe ich eben nochmals auf Deiner Seite gestöbert um nach den Farbnummern Deines Noro Schals zu gucken. Der steht auch schon länger auf meiner Liste und ich brauche mal wieder ein mindless Projekt für unterwegs. Weißt Du noch wo Du die Wolle gekauft hast? In keinem der Online Shops finde ich Deine Farben, die so genial zusammenpassen. Einfach so zwei Farben zu kaufen, finde ich etwas riskant, denn ich kann mir das Zusammenspiel nur schwer vorstellen und wenn sie nicht zusammenpassen, habe ich diese teure Wolle hier herumliegen.
Viele Grüße
Angelika