Sonntag, 18. März 2007

Schals und Frühlingsmaschen / Shawls and Stitches of Spring

Zur Zeit bin ich meinem Prinzip untreu, immer nur ein Projekt auf den Nadeln zu haben. Aber bei diesen Wetterumschwüngen weiß man ja gar nicht mehr, was man eigentlich zuerst und zuletzt stricken soll.

At present I don't follow my knitting principle to have only one project on the needles. The weather changes so often in these days that I don't know what to knit at first and what at last.

In der letzten Woche habe ich meiner Schwägerin diesen Frühlingsschal gestrickt. Sie hatte mir zwei Rest-Knäuel der "California Color" von Gedifra gegeben, weil sie aufgrund ihrer Daumen-Arthrose nicht mehr stricken darf. Der Farbverlauf des Garns bot sich geradezu an, einen Diagonal-Schal zu stricken. Sehr einfach und doch so wirkungsvoll. Ich glaube, ich werde mir auch noch sowas stricken.

I knitted this spring-like scarf for my sister-in-law in the last week. She gave me two balls of the yarn "California Color" from her stash because she has to give up knitting on account of an arthritis desease in her thumb. The yarn had to be knitted in the diagonal to show the variation of the colours at it's best. Very easy and so impressive. She was very happy about the gift. I think I will make such a scarf for myself, too.


In den letzten Tagen habe ich auch endlich meinen Flower Petal Shawl angefangen, von dem ich in diesem Post (click) berichtet hatte. Das Garn "Kid Classic" von Rowan ist wunderbar weich und läßt sich ganz toll verstricken. Die Farbe ist wie immer etwas schwierig abzubilden. Das rot ist in echt ein wenig dunkler. Hier ein kleiner Eindruck:

Lately I began to work on my Flower Petal Shawl as I reported in this post (click). The yarn "Kid Classic" from Rowan is wonderful soft and pleasant to work with. The rendering of the colour is as difficult as ever. The red is a little bit darker in reality. Here is a little impression:

Mit den Pentagons von Norah Gaughans Jäckchen aus der Winter Vogue Knitting (click) bin ich zwar noch nicht angefangen, dafür aber mit ihrem Spiral Scarf aus dem wunderbaren Buch "Knitting Nature", und zwar heute. Die Hexagons sind ja ganz einfach zu stricken, aber mit nur vier Nadeln ist das manchmal ganz schön fummelig. Ich stricke mit doppeltem Faden von Regias "Bamboo Color" und 3,5er Nadeln. Das Gestrick hat nach meinem Eindruck genau die richtige Festigkeit, um nicht labberig herumzuhängen und ist gleichzeit schön weich dank dem Bambus. Ein tolles Garn.

I haven't try to knit one of the pentagons of Norah Gaughan's little jacket out of the last winter issue of Vogue Knitting (click). Inspite of that I began her Spiral Scarf from her wonderful book "Knitting Nature" today. The hexagons are easy to knit but I don't like to knit with only four double-pointed needles. I work double-stranded with Regia "Bamboo Color" and 3,5mm-needles. The hexagons are tight enough but very softly. A wonderful yarn.

Dann habe ich mich mal wieder an mein UFO aus dem letzten Sommer gesetzt. Das Modell ist aus der Vogue Knitting Fall 2005. Vorder- und Rückenteil sind bereits fertig, jetzt müssen also nur noch die Ärmel gestrickt werden. Ich stricke die Farbflächen nicht ein, sondern werde etwas draufsticken - ob das unbedingt Kreise sein werden, weiß ich noch nicht, vielleicht werden's auch Blüten, mal sehen. Das Garn ist Schachenmayr "Denim" und verschiedene farbige Reste von gleichstarken Baumwollgarnen, die sich noch in meinem Stash befanden.

Last but not least I worked on my UFO of last summer. The pattern is from the fall issue 2005 of Vogue Knitting. Front and back are already done, now the sleeves have to be knit. I don't knit intarsia, I want to make some embroidery - not sure if I'll make circles or blossoms. I'll decide it when all four pieces are done. The yarn I use is "Denim" from Schachenmayr and some cotton yarns from my stash.

Tja, man sollte meinen, das reicht ja nun wirklich, aber da war noch die Mütze für meinen Bruder und einen passenden Schal, den er sich vor kurzem gewünscht hat. Die Mütze ist fertig, der Schal ist noch in Arbeit. Dazu werde ich demnächst mehr berichten und zeigen - das Ganze ist nämlich in dunkelblau und da sind bei Kunstlicht keine dollen Bilder zu machen.

Ansonsten ist der Melonenmuster-Schal gewaschen und liegt derzeit in meiner Strickkammer gespannt unter Handtüchern. Auch hier folgen Bilder in den nächsten Tagen.

Die Babysachen aus diesem Post (click) sind übrigens auch angekommen und passen offenbar sehr gut. Gefallen tun sie auch. Was will man mehr?

So, ich bin ganz zufrieden mit meinem Wochenende, ich hoffe, es geht Euch auch so. Die neue Woche kann also kommen.

Well, you may think, that would suffice for this week but there was another scarf and a hat for my brother on which I worked in the last days. The hat is ready, the scarf is in work. I will report about this project soon and show some pictures - but the yarn is a dark shade of blue and I couldn't take good pictures of it with artificial light.

The melon-stitch-shawl is washed and now is waiting to dry under some towels. I will show some pictures in the coming days.

Meanwhile the Baby-Fashion from this post (click) fits very well, as my brother-in-law told me. What do I want more?

So I am very satisfied about this weekend and I hope you will be, too. The new week may come.

Kommentare:

Pheelya hat gesagt…

Beautiful colors in the scarf! The shawl is coming along nicely. Should look stunning when you finish.

That 2nd scarf looks really neat! I may have to go take a look at that book.

Monika hat gesagt…

Ich habe mich gerade ein bisserl in deinem blog umgeschaut. Du machst wunderschoene Sachen!

Amanda1 hat gesagt…

Wow, you have some beautiful projects on the needles! That scarf you completed looks wonderful.

http://nhknittingmama.blogspot.com/

Claudia hat gesagt…

Hi Susanne, habe Deinen Blog durch Deinen Eintrag im Knitting Nature KAL gefunden. Ich habe auch letzten Monat den Spiral Scarf gestrickt, hat mir sehr viel Spaß gemacht, als ich erst mal angefangen hatte, konnte ich gar nicht mehr aufhören :o
Den Babykid Pulli habe ich auch letzten Monat gestrickt... die Welt ist klein ;-)
LG aus Frankfurt von Claudia.

Susan G. hat gesagt…

Hallo Susanne,

danke für Deinen lieben Comment in meinem Blog. Tja, wenn man Susan/n/e in einem Raum voller 25 bis 40-jähriger Frauen ruft, wird sich bestimmt mehr als eine Dame umdrehen ;o) Ist auch schön zu wissen, dass es noch mehr "Leidensgenossinnen" mit einem großen Wuchs und großen Füßen gibt.

Ich habe mir Dein Blog übrigens auch gleich per RSS-Feed in meinen Bookmarks abgelegt, so weiß ich immer, wenn Du was neues gemacht hast :-) Muss zu meiner Schande gestehen, ich kannte Dein Blog bisher nicht.

Die Farben des Schals sind sehr schön, wenn auch so gar nicht meinem Typ entsprechend. Bewundere auch die ganzen restlichen Sachen, die bei Dir so vor sich hinwachsen.

Viel Spaß auch weiterhin beim Stricken und Bloggen,
Susan G.