Mittwoch, 3. März 2010

Cables and Ruffles inspired by the Waves of the Ocean

 

Ocean Waves
Irgendwie erinnert mich das Muster an die Wellen des Meeres.
The pattern reminds me of the waves of the ocean.

Garn / Yarn
450g Lana Grossa Softhair
kid mohair, virgin wool, polyamide
120m/50g

Nadeln / Needles:
7mm

Ende 2006 hatte ich diesen Pulli hier (click) gestrickt. Leider war er nach einer Wäsche nicht mehr annähernd so schön wie direkt nach der Fertigstellung. Das Muster hatte zwischen den Zöpfen riesige Löcher ausgebildet und das Mohair war überhaupt nicht mehr flauschig. Damals war ich ganz schön traurig.
Vor ein paar Wochen fiel mir der Pulli wieder in die Hände, fast zeitgleich fand ich in einem Wolladen in Cottbus (Hanf und Wolle) ein Mohairgarn in diesem schönen Blau, das von der Stärke und vom Preis in Ordnung war, um das Modell ein zweites Mal zu stricken. Das Muster wollte ich - wegen der Löcher - auf keinen Fall nochmal stricken und suchte deshalb nach etwas anderem. In irgendeinem alten Gedifra-Heftchen fand ich schließlich das richtige Muster. Alles musste neu berechnet werden und dann ging es ran an die Nadeln. In nur zwei Wochen waren alle Teile fertig (allein die Ärmel hab ich im Zug von und nach München gestrickt) und nun wird es wieder kalt, so dass ich den Pulli wohl noch ein paar Tage anziehen kann, bevor der Frühling wirklich kommt. Auf jeden Fall werde ich noch einen losen Rollkragen dazu stricken, den ich dann bei Bedarf über den Kopf ziehen kann.
Im Grunde ist so ein ganz neues Modell entstanden, lediglich die Idee der Rüschen, die sich durch die darüber liegenden Verzopfungen ergeben, ist geblieben. Schön warm ist er und schmeichelt der Figur, findet Ihr nicht?  ;-))

At the end of the year 2006 I finished this sweater (click). Unfortunately after washing the sweater wasn't nearly as pretty as before. Big holes came out between the cables and the mohair lay flat. At that time I was very disappointed.
A few weeks ago I "refound" the sweater in my wardrobe, round about that time I saw a mohair blend in this beautiful blue, yarn weight and price were right for a second try. I didn't want to knit the original pattern again (because of the holes between the cables), so I had to find another pattern that would fit to my project. I found it in an old Gedifra magazine but had to do a lot of maths for the gauge was different to the original. But then the sweater was finished in only two weeks - I knitted the sleeves on the train to and from Munich. And now winter comes back, it's cold outside so I may wear this sweater several times until spring is really coming. I'm planning to knit a loose turtleneck out of the same yarn in order to pull it over my head from time to time.
So a new design is born, only the idea of ruffles caused by the cables above is a part of the original. The sweater is warm and cosy and it flatters the figure, doesn't it? ;-))

Ach ja, München:
Ich habe dort tatsächlich zwei Tage Frühling erlebt, wolkenlosen Himmel und 12°C plus wohlgemerkt!!
Einige Wolläden habe ich besucht, darunter "Die Wolle", den "Wollkorb", "Wolle Rödel" und die Wollabteilung bei Karstadt am Hauptbahnhof - die "Strickeria" habe ich nicht mehr geschafft, hatte schließlich auch noch dienstliche Verpflichtungen. Zu guter Letzt ich war bei Katharina Ritter in Ihrem Laden namens "lanaiolo" in der Grillparzerstraße. Wir haben nett geplauscht, ich hab ihr Buch "Märchenhaftes Stricken" gekauft und auch ein wenig Wolle. Es war ein netter Ausflug nach München - aber trotzdem freue ich mich schon wieder auf Düsseldorf, wo ich hoffentlich bald wieder dienstlich zu tun habe!!!

By the way, Munich:
I had two spring days there, not a cloud at the sky and 12°C plus!!
I visited a few yarn shops there, e.g. "Die Wolle", "Wollkorb", "Wolle Rödel" and the yarn department of Karstadt at the main station - I hadn't enough time to visit "Strickeria" - had some official meetings in Munich. But at least I visited Katharina Ritter in her shop named "lanaiolo" in the Grillparzerstraße. It was nice to met her, we talked about yarn (what else?), I purchased her book "Märchenhaftes Stricken" and some yarn there. It was a nice trip to Munich - but I look forward to a hopefully soon trip to Düsseldorf!!!

Happy knitting to you all,
Susanne

Kommentare:

Gabriele hat gesagt…

Der gefällt mir sehr gut. Schade, dass Du mit dem ersten in Rot solches Pech hattest und ich hoffe für Dich, dass Dir dieses Mal ein langes Tragevergnügen beschert ist.

LG
Gabriele

Rosalía hat gesagt…

It's a good work. Loks pretty and warm.

Lunacy hat gesagt…

Toll geworden und ich drücke die Daumen, dass nach der Wäsche alles an seinem richtigen Platz ist und das gute Stück noch tragbar.
LG Anja

KaWiMo hat gesagt…

Der Pulli gefällt mir gut.
Du hast Recht er schmeichelt der Figur die du ja ohne Frage eine gute hast!
LG Karin

minic hat gesagt…

Hallo liebe Susanne,
was für ein Pulli! Wunderschön!
Die Kante sieht wirklich aus wie Meereswellen.
Ich wünsche dir viel Freude damit.
Ganz liebe Grüße von Antje