Dienstag, 23. September 2008

Herbst an der Ostsee / Fall at the Baltic Sea

Am vergangenen Wochenende waren wir mal wieder bei unserem Schiffchen und haben den Herbst an der See genossen. Zu keiner Zeit im Jahr ist das Licht so intensiv und die Farben des Himmels so ausdrucksstark wie im Herbst. Ich liebe diese Jahreszeit ganz besonders am Meer. Kommt mit und seht selbst:
Last weekend we were sailing again and did enjoy fall at the seaside. There is no season at all when light is so intensive and colours are so impressing as at this time of the year, I think. At least I love fall especially at the sea. So come and take a little trip with me:

... Spaziergang auf dem Deich im Abendlicht am Freitag ...
... walk on the dike in the last light of sunset on friday ...

... Begegnung am Morgen auf dem Wasser ...
... meeting next morning on the sea ...


... Wanderung auf Rügens Mönchgut ...
... hiking on the isle of Rügen ...


... ein schlummerndes Fischerboot im Schilf ...
... a sleeping fisherboat in the reed ...

... Stärkung am Abend mit lecker Fisch ...
... dinner with delicious fish ...

... Sonnenaufgang am nächsten Morgen am Port Gager auf Rügen ...
... sunrise on sunday morning at port Gager on the isle of Rügen ...

... Segeln in silbriger See ...
... sailing on a silver sea ...


...wie zauberhaft doch Regentropfen sein können ...
... how magical raindrops can be ...

Ach, es war ein wundervolles Wochenende!!
Mmmh, it was a wonderful weekend!!

Kommentare:

Mascha2 hat gesagt…

Liebe Susanne,

wir scheinen auf den gleichen Spuren zu wandeln :-)
Ich glaube letztes Jahr hast du Fotos von einem Wollgeschäft in Kopenhagen gezeigt, in dem ich vor einigen Jahren auch gewesen war. Dieses Jahr war ich auch auf Rügen.
In Zukunft werde ich im Urlaub auf jeden Fall Ausschau halten nach Segelbooten, auf denen gestrickt wird :-)!

Liebe Grüße von Mascha2

boutonacre hat gesagt…

Liebe Susanne,
schön deine Bilder - und Rügen!-"UNSERE" Insel.
Wir haben dort wunderschöne Urlaube mit unserem Sohn verbracht und Mönchgut mit dem Fahrrad erkundet. Stationiert waren wir immer in Sellin - am besten gefällt uns aber Binz - der Fisch in Saßnitz war aber der beste.
WEnn du wieder einmal dort bist: bitte ein Gruß an die Insel von mir. Kennst du im übrigen Rügens Edeldestillerie? Ist in Lieschow/Ummanz (Nordwesten). Das ist DER Tipp schlechthin. Alles sehr lecker (hat aber auch seinen Preis).
Liebe Grüße
Sandra

Fleurdelalaine hat gesagt…

Liebe Susanne,

Deine Fotos sind zauberhaft und laden mich zum träumen ein...und wie Recht Du hast, denn Herbst und Winter am Meer sind von einem einzigartigen Zauber. Über das Meer segeln ist etwas ganz besonderes und ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Du uns mitgenommen hast, auf Deine bzw. Eure Wochenendreise!

Liebste Grüße von der Bucht Wismars,
Maartje

Susan hat gesagt…

Mönchgut...ich liebe es! Wir sind jedes Jahr da.
Susan

Rosige Zeit hat gesagt…

Hey, Rügen war ich auch schon, aber das ist sehr weit weg von uns hier... Aber einen lieben Dank für deinen netten Kommentar. Ich strick grad wieder viel. An die Nähmaschine ziehts mich nicht, das dauert immer alles viel länger, Stricknadeln in die HAnd nehmen kann ich immer mal zwischendurch. Dein Blog ist total inspirierend... Die Liste wird immer länger...

Hab dich auch verlinkt :-)

Liebe Grüße, Kerstin

rike hat gesagt…

ein paar steine von rügen hab ich. war aber noch nie dort...
was für ein traumhaftes wochen ende ihr hattet.
so schöne bilder!
liebe grüße.
von rike.

rike hat gesagt…

ein paar steine von rügen hab ich. war aber noch nie dort...
was für ein traumhaftes wochen ende ihr hattet.
so schöne bilder!
liebe grüße.
von rike.

Monika hat gesagt…

Hi Susanne,
du machst mir richtig Lust das auch mal zu probieren! Ihr habt wunderschoene Wanderungen in zauberhaften Gegenden machen koennen.
LG
Monika

minic hat gesagt…

Hallo liebe Susanne,
traumhaft, dein Herbst an der Ostsee.
Und vielen Dank fürs Mitnehmen auf die Reise.
Sei ganz lieb gegrüßt von Antje

Snorka hat gesagt…

Das sind wirklich schöne Fotos (und ein echtes Kontrastprogramm zu meiner Wanderung in den Bergen...). Da bekommt man richtig Fernweh!

LG, Snorka

Handstrickvirus hat gesagt…

Hallo Susanne,

auf der Suche nach dem VougeKnitting Magazin Fall 2008 hab ich mich auf Deine Seite gegoogelt. Ich bin entzückt von den wunderschönen Fotos, die Du gemacht hast.

Liebe Grüße

Barbara

www.handstrickvirus.blogspot.com

Rina hat gesagt…

Liebe Susanne

so wunderschöne, traumhafte Bilder.
Vielen Dank, dass du uns auf deinen Ausflug mitgenommen hast.

Liebe Grüsse aus einem (leider) meerlosen Land

Rina

Krawuggl hat gesagt…

Eigentlich bin ich ja überhaupt nicht seetauglich, ganz im Gegenteil - mir wird schon mulmig wenn ich ein Schiff nur sehe. Aber deine Fotos sind immer so schön und verführerisch, da stell ich es mir herrlich vor die Tage auf dem Meer zu verbringen. Und die Ostsee (oder es darf auch die Nordsee sein) reizt mich schon lange, vor allem dein Foto von der Wanderung hab ich mir lang angeschaut. Da wär ich jetzt gern, in einen dicken Pulli eingemummelt und da würd ich dann ewig wandern und gar nicht mehr aufhören wollen. So anders als hier bei uns und so bezaubernd. Und so schön, daß du all die Fotos hier zeigst!
Ich dank dir auch aus ganzem Herzen für deine lieben Worte. Und dein Luftiges Leibchen - das würd mir auch gut gefallen, das ist absolut nett und lieb und schön. Und Pullunder mag ich sowieso immer gern.
Viele liebe Grüße,
Suzi

Susan hat gesagt…

Was für schöne Fotos! Da bekomme ich sofort Fernweh! Aber im November bin ich auch wieder am Meer, bis dahin kann ich mich ja an deinen Bildern erfreuen.
Liebe Grüße, Susan

Vanda hat gesagt…

Wirklich wunderbar Fotografie!Ich habe : "Elizabeth a Rugen" von Elizabeth von Arnim lesen,ist ein Buch sehr schon und heute ich bin sehr froh die Inseln schauen!Danke!