Samstag, 10. Februar 2007

Vier-Stunden-Schal / Four-Hours-Shawl

Dies war ein superschnelles Strickprojekt und entstand eigentlich mangels Lust zu neuen anspruchsvolleren Vorhaben auf einer der bereits erwähnten langen Autofahrten durch die Republik.
Ich hatte vier Knäuel der wirklich schönen Wolle "Venus" von GGH, einem Strickschlauch aus Mohair und Kunstfasern, in meinem örtlichen Wolle-Lädchen für den sagenhaften Preis von 1 Euro je Knäuel vor ein paar Tagen gekauft und wollte daraus für mich noch einen einfachen Schal stricken. Auf der Autofahrt habe ich mehrere Versuche gestartet: diagonal kraus rechts, Rippen zwei rechts zwei links und Perlmuster, aber irgendwie war mir das zu langweilig. Dann habe ich einfach einen weiteren Versuch gemacht und wie Ihr seht, zwischen Perlmusterkanten ein Rautenlochmuster gestrickt. Das gefiel mir gut und mit 9mm-Nadeln lief das ganze superschnell. Jetzt kommt aber noch das Tollste überhaupt: Ich habe genau 10 Rapporte mit Rauten und die Perlmusterblende geschafft und hatte nach dem Abketten noch ganze 20 cm Garn übrig! Ist das nicht irre?
Das gute Stück ist jetzt etwa 1,70 m lang und 25 cm breit. Gestern habe ich ihn gewaschen und ausgebreitet, spannen brauchte ich da nix mehr. Hier noch eine Detailaufnahme:

This was a superfast knitting project and was realized because I wasn't in the mood to begin another demanding pattern on the already mentioned routes on the road through the rebublic. A few days before I bought four balls of the smooth yarn "Venus" from GGH - a knitted tube out of mohair and artificial fibres - in my regional yarnshop for 1 Euro per ball in order to make a simple scarf for me. On the road I started several attempts: on the diagonal in garter stitch, ribs with two knit two purl, seed stitch but that was a little bit boring to me. Another attempt brought out the seed-stich-borders and the lacy rectangles. That was fun to knit and went fast on the 9 mm-needels. I liked the pattern from the beginning.

And in the end there was this coincidence: The yarn sufficed for 10 rectangles and the border and when I had fasten off the stitches I had only 20 cm yarn left. Isn't that crazy? The scarf is about 1,70 m long and 25 cm wide. I washed it yesterday and layed it out to dry. There wasn't anyting to block. Here is a detail:

Kommentare:

Terri Lynn hat gesagt…

The scarf looks lovely with the vest. They are very nice looking together. You have a nice eye, this is very pleasing to look at and is a lovely combination.

Kathleen hat gesagt…

I've come visiting via the Scarf Style Blog. Your Lady Eleanor and your four-hour scarf look great. You must knit at an amazing pace!