Sonntag, 14. Februar 2010

Von der Tasche, die sich nicht filzen lassen wollte... / About the bag that won't felt ...


Stricktasche mit Zöpfen / Braided Cable Tote

Anleitung / Pattern
hier / here (click)

Größe / Measurements:
L, 45cm x 12cm x 30cm 

Garn / Yarn
300g Gedifra Living, 100% pure wool, 80m/50g

Nadeln / Needles:
6mm


Diese Tasche hat mich in den letzten Tagen ganz schön beschäftigt. Ich hatte Euch ja berichtet, dass ich eine Tasche stricken und filzen wollte und hatte schon so eine Ahnung, dass irgendwas nicht ganz so fadengrade laufen würde ...
Obwohl aus 100% Schurwolle (allerdings mit Superwash-Ausrüstung, was ich erst viel später merkte) verweigerte das fertig gestrickte Stück den Filzprozess sowohl bei 40°C, bei 60°C und auch bei 95°C  (!!!) - Ihr mögt es mir vielleicht nicht glauben, aber das ist die Wahrheit, ich schwöre! Das Gestrick blieb unverändert. Rein in den Trockner und während dessen überlegt, was ich nun mit dem eigentlich schönen Strickstück anfangen sollte. Ich wollte die Tasche ja auch füttern, hatte aber gehofft, dass sie nach dem Filzen steif genug sein würde, um alleine zu stehen. Daraus wurde ja nun nix! 

This bag kept me busy in the last days. I told you that I wanted to knit and felt a bag and I had such an idea that something will go wrong with that project ...
Although 100% pure wool (but with a superwash treatment which I became aware of much later) the tote won't felt in my washing machine at 40°C, 60°C and in the end 95°C (!!!) - you won't believe me but I swear it's true! The knitting item hadn't change. While the bag dried in the tumbler I wondered what I should do with it. I wanted to line the bag and had hoped that it would be stiff enough to stand by it's own. But this wish won't come true!


Dann kam mir die Idee: Filzplatten aus dem Bastelladen!! 
Also Filzplatten in passender Farbe gekauft (4 Stück à 45cm x 30cm), Seitenteile, Innentasche und Griffe zugeschnitten ...

Finally there was the idea: Felted cloth for lining!!
So I purchased some of these in a matching color (4 pieces à 45cm x 30cm), cut sides and handles ...


... mit meiner alten Nähmaschine zusammengenäht ...

... sew them together with my old sewing machine ...



... und als Futter in die Stricktasche von Hand eingenäht ...

... and sew in the lining by hand into the knitted bag ...



... einzig die Zopfgriffe habe ich mit Heißkleber auf die Filzgriffe aufgeklebt, das ging nicht zu nähen ...

... only the cable handles were attached to the felted handles with hot glue ...




Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden, weil die Tasche richtig toll standfest ist und ich nun ein hübsches Behältnis für meine Strickprojekte habe. Für ein ursprünglich missglücktes Vorhaben doch gar nicht so schlecht, oder?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Valentinsabend und sage tschüss bis zum nächsten Mal,
Eure Susanne

I am very satisfied with the outcome. The bag now stands by itself and I have a perfect bag for my knitting projects. Not so bad for an originally misshappened project, isn't it?

Have a nice Valentines Night and goodbye 'til next time,
yours Susanne

Kommentare:

Annegret hat gesagt…

Die Tasche sieht toll aus, auch wenn es mit dem Filzen nicht geklappt hat.

Annegret

colette hat gesagt…

die tasche ist der oberknaller...tolle farbe...und du hast das problem wunderbar gelöst...ohne das filzen kommen die zöpfe noch immer gut raus..ich bin begeistert...ganz liebe grüße colette

bea's blog hat gesagt…

Hallo!!!
Deinen Blog schaue ich immer gerne an! Und diese Tasche gefällt mir gut; Du machst viele schöne Sachen und das inspiriert!!!
Ich habe auch schon Überraschungen erlebt mit Wolle die nicht filzen möchte, obwohl reine Schurwolle...
Der Titel von diesem Post in English muß allerdings heißen:
the bag that didn't want to get felted oder besser
the bag that won't felt
...sonst eine andere Bedeutung :))
Kannst mich ja auch mal besuchen in meinen Blogs:
bea-nype.blogspot.com oder
northatlantic-wool.blogspot.com!
Willkommen!!!
Abendgruß
Beatrice
~.*.~

Angelika hat gesagt…

Ich wäre nie von allein auf die Idee gekommen, dass es sich bei der Tasche um eine Notlösung handelt ! Die ist absolut genial, und die Idee mit der Filz-Innentasche solltest Du Dir patentieren lassen :-)

Gabriele hat gesagt…

Ein absoluter Traum!

Und die Idee mit dem Filz ist mehr als perfekt!

Unglaublich schön.

Liebe Grüsse
Gabriele

Lunacy hat gesagt…

Wow, damit kannst du in Produktion gehen. Toll ist sie geworden, als wenn sie von Anfang an so werden sollte. Toll auch mit den Innentaschen. Gefällt mir außerordentlich gut deine Tasche.
LG und schönen Sonntagabend noch
Anja

Handstrick Flair hat gesagt…

Gratuliere Dir ganz herzlich zu diesem unglaublichen Design, ganz toll!
Ja, die größten Entdeckungen kommen erst mal durch ein Mißgeschick zustande. Stichwort: Columbus!
Bin wirklich begeistert von Deiner Entdeckung, schön durchdacht und liebevoll umgegsetzt bis zum letzten Detail - Innentaschen, herrlich! Die üblichen Filztaschen haben keine so tolle Stanfestigkeit, wie Deine. Ja, tatsächlich eines Patenten wert. Überleg Dir schon mal die Verkaufspreise, dass könnte einschlagen! :-)
LG Snjezana

Cornelia hat gesagt…

Was heisst hier "gar nicht schlecht"! Die Tasche ist ja der absolute Hit! LG Cornelia

Petra hat gesagt…

Sieht toll aus. Da kann ich mir gut vorstellen, dass du mehr als zufrieden bist!

LG
Petra

Lee-Ann hat gesagt…

die ist ne wucht und die wolle hat sich geweigert weil sie wusste dass du da was noch besseres machen würdest.....meeeega!!!
liebe grüsse lee-ann

Anonym hat gesagt…

Es ist schon alles gesagt worden. Klasse Tasche!
LG
Pauline

Anonym hat gesagt…

Ich schliesse mich den ersten Kommentaren an - die Tasche ist prima geworden!! Ist doch toll, wenn frau noch etwas "im Köcher" hat(sprich: nähen kann) und Ideen hat, etwas vermeitlich Verunglücktes so toll retten kann, nicht?!

Liebe Grüsse
Esther

Ricki hat gesagt…

Ein Glück dass die Wolle nicht gefilz hat!!
Die Tasche sieht so traumhaft und genial aus!!!
Gratuliere zu diesem gelungenen "Missgeschick"
Liebe Grüße
Ricki

wollvictim hat gesagt…

Super schön geworden, die Tasche. Und das Filz-Innleben wäre genauso gut als eigene Tasche durchgegangen.

lg wollvitim

Gartendrossel hat gesagt…

Hallo Susanne,
eine geniale Idee von Dir, schon wieder was dazugelernt...toll!! die Tasche sieht wunderbar aus...auch die Farbe ROT im Schnee, woow, bin total begeistert...

liebe Grüße von Traudi

stricksingle.de hat gesagt…

Super gemacht.....Finde ich ganz toll. Bin auch dabei mit dem Gedanken zu spielen mir eine Tasche selberzumachen, da ich mir eine kaufen wollte, und irgendwie nicht das richtige finde. Sie müsste schon gross genug sein, da ich mein Strickzeug ja überall mitnehme....

Krawuggl hat gesagt…

Was für eine tolle Idee mit den Filzplatten und ich finde die Tasche sieht genauso aus wie sie sein sollte, hättest du das mit dem Filzen nicht geschrieben, wär ich gar nicht drauf gekommen, daß was nicht richtig gelaufen ist. Die Tasche ist superschön geworden, sieht richtig edel aus und vor allem praktisch mit den Innentaschen. So eine hätt ich auch gern!
Und der schöne Nebeneffekt ist doch, daß du jetzt eine äußerst strapazierfähige Wolle kennst, mit der du einen Pulli auch mal kochen und in den Trockner werfen kannst, ohne befürchten zu müssen, daß all die vielen Strickstunden daran umsonst waren. Ist doch auch nett.
Ich schick dir noch viele liebe Grüße und wünsche ganz viel Spaß mit deiner Stricktasche,
Suzi

Flatmon hat gesagt…

Mensch, hast du tolle Ideen.
Die Tasche ist ja der Oberhammer, klasse.

LG
Flatmon

Angelika hat gesagt…

Die Tasche ist ja nur genial. Ich hatte sie schon bei ravelry entdeckt und war hin und weg. Eine tolle Idee, besser geht es nicht.
Grüße
Angelika

Strickmuse hat gesagt…

Die Tasche sieht super aus. Tolle Idee mit dem Filzfutter. Tolle Farbe und richtige Groesse. Koennte ich auch gebrauchen.
Gruesse,
Susanne

Lukina hat gesagt…

WOW- super!!!
Kann man die abkaufen?
Die Anleitung solltest Du einer Strickzeitung oder bei der Landlust anbieten, vielleicht inklusive Drumrumgeschichte.
Einfach genial!
Genau so eine Tasche brauche ich noch für mein Strickzeug unterwegs.

Begeisterte Grüße!
Lukina