Sonntag, 31. August 2008

Ripple Sleeveless finished

Hier ist er, mein Ripple Sleeveless nach Kim Hargreaves "Nectar" Collection. Das Garn Bamboo Soft ist ein Traum, zwar ein wenig tricky zu stricken wegen der vielen Fäden, aus denen es besteht. Aber das fertige Werk trägt sich einfach wunderbar und die Farbe finde ich sehr schön. Es ist charcoal und hat einen kleinen Stich ins Mauvefarbene, kaum zu beschreiben. Wie schon im letzten Post erwähnt, hatte ich nur 450 gr in einem Sale ergattert und konnte eben keine Ärmel mehr dranstricken. Das finde ich jetzt im Nachhinein gar nicht mehr tragisch, denn so habe ich mehrere Optionen, das schöne Teil zu tragen, als Top oder als Pullunder. Na, wie gefällt Euch mein Ripple?
Here it is, my Ripple Sleeveless of Kim Hargreaves "Nectar" collection. The yarn bamboo soft is a dream. It knits up a little tricky but the finished thing wears up wonderfully and I love the colour very much. It is charcoal and has a touch of mauve in there, hard to describe. I mentioned in one of my last posts that I only got 450 g of this yarn in a sale so I could not knit the sleeves but I don't miss them at all. So I have two options to wear it: as a tank and as a vest. So, how do you find my Ripple?

Drei kleine Änderungen habe ich an der Originalvorlage vorgenommen:
- Anstatt des Bündchens zwei links zwei rechts habe ich einige Reihen kraus rechts gestrickt und
- am Kragen und an den Ärmelbündchen habe ich ebenfalls kraus rechts anstatt glatt links gestrickt
- in den Rücken habe ich auch die Rippen gestrickt wie im Vorderteil.
I did two mods on the original pattern:
- Instead of knit two purl two I did some rows of garter stitch at the bottom and
- at the neck and the armholes I knitted garter stitch edgings instead of reverse stockinette stitch
- I made the ripples on the back, too.

Hier noch eine Nahaufnahme von den tollen Knöpfen, die ich mal in einem kleinen süßen Lädchen auf irgendeiner Dienstreise gekauft habe und die schon lange in meinem Knopfkästchen schlummerten, um auf das richtige Kleidungsstück zu warten. Sie sind aus Perlmutt und mit französichen Vornamen bedruckt. Toll, oder?
And here is another closer shot on the wonderful buttons that I purchased long ago on a business trip in a nice little shop. They were waiting in my little button box until this garment was created. Don't they fit well? They are from shell and are printed with french names.

So und nun geht es wieder zurück in Garten, heute ist es so schön und warm, das muss ich einfach noch ausnutzen. Heute ist nochmal Sommer, aber wie lange noch? Wer noch nicht den tollen Link bei Regina von "Komme was wolle" (Link zum Blog auf der linken Seite) gesehen hat, für diejenigen möchte ich ihn hier gerne nochmal angeben, weil ich den Text von Kurt Tucholsky so wunderschön und passend zu diesen Tagen finde und weil diese Internetversion so herrlich illustriert ist. Viel Freude damit! Bitte hier entlang ... (click)

Now I will return to my tiny garden because it is so warm outside that I won't miss that today. Today is one of the last summer days of this year, I think. To those of you who understand german I will give a link to you which I found at Regina's blog "Komme was wolle" (see link at the left side bar). It is a text of Kurt Tucholsky over the last summer days and the beginning of autumn. Have much fun with that! Please click here ...

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag abend und einen guten Start in die nächste Woche, alles Liebe
Susanne

I wish all of you a nice sunday evening and a good start into the next week,
Love
Susanne

Kommentare:

Atelier Schmuckstück hat gesagt…

Da ich gerade selber am Ripple rumstricke, bin ich natürlich schwer begeistert !

LG Eva

Christine hat gesagt…

Liebe Susanne,

ich wollte da keine Kritik an Dich rüberbringen, gott bewahre, Du kannst es uns glauben wir haben schon viel gezeigt und erzählt. Die kleine Redakteurin, noch sehr jung, hatte ja so keine richtige Ahnung was wir da machen. Natürlich wurde auch die obligatorische Frage gestellt, wegen Stars und am Set stricken und erst seitdem würden wir stricken. Dagegen habe ich mich verwehrt, nein wir stricken schon länger, als Julia Roberts alt ist.


Liebe Susanne ich möchte Dir für dein Shell Tank mein großes Kompliment aussprechen. Tolles Teil, sieht rattenscharf aus.
LG Christine

Snorka hat gesagt…

Dein ärmelloser Ripple gefällt mir sehr - die Farbe, die Knöpfe...wirklich hübsch!

LG, Snorka

Regina hat gesagt…

Dein Ripple Sleeveless gefällt mir sehr, auch die Farbe ist wunderschön.

Monika hat gesagt…

Hallo liebe SUsanne!
Dein Top ist sehr schoen geworden. Mir gefallen deine kleinen Veraenderungen, ich glaube das es besser aussieht, als K2P2.
Euer Garten ist ein Traum! Hoffe ihr koennt ganz viel Zeit darin verbringen.
Danke auch, dass du mich erinnert hast, dass ich positiv denken muss, in Sachen Sam. Vielen Dank dafuer!
Liebe Gruesse,
Monika

Mascha hat gesagt…

Sehr schön, dein ärmelloser Ripple, gibt eine wunderbare Weste bzw. Pullunder. Die Knöpfe finde ich wunderbar passend.
Liebe Grüße
Andrea

Mumintroll hat gesagt…

Dein ärmelloser Ripple gefällt mir gut. Die Knöpfe finde ich ja toll. Genau noch das Tüpfelchen auf dem i....

Liebe Grüsse
Bettina

Anonym hat gesagt…

... wunderschön! Und wahrlich schön auch ohne Ärmel!
Und danke für den Link mit den wunderbaren Illustrationen!

LG; Anja (myblog.de/Sockenanja)

Tina (Tichiro) hat gesagt…

Jepp - gefällt :-)

Liebe Grüße
Tina
*Besitzerin einer kurzärmligen Version*

Mascha2 hat gesagt…

Klasse! Ein wirklich schönes Teil - und passt wieder mal perfekt!

Liebe Grüße von Mascha2

clementintje hat gesagt…

Hi Susanne,
Ripple Sleeveless is gorgeous,it's just amazing!and the buttons are beautiful.
Lucky you to have such amazing garden,looks like heaven.))
Best wishes,Nadia.

Anonym hat gesagt…

Ein wunderbares Modell und gaaanz schön gstrickt. Kompliment!
Lieber Gruss
Ulrike

Cecile hat gesagt…

Liebe Susanne!
Wunderschönes Edelstück hast du gezaubert!
Schön die Bündchen im Rippenmuster.
Ich könnte mir das Ganze auch als Weste vorstellen.
Superschön! Gratuliere!
Ist auf der letzten Foto das dein Garten? Ach, ein Traum! Ich beneide dich dafür!
Sei umarmt von Cécile

minic hat gesagt…

Liebe Susanne,
mir gefällt dein Ripple wunderbar!
Ohne Ärmel ist er vielseitig zu tragen, mit Shirt oder Bluse drunter. Mein Blithe hat kurze Ärmelchen dran - aber ich finde ärmellos viel schöner. Tolle Knöpfe hast du gewählt, mal was ganz anderes!
Ein schönes Wochenende - hoffentlich kannst du deinen Traumgarten noch genießen - wünscht Antje

handgemacht hat gesagt…

Liebe Susanne,
beide Tops finde ich richtig klasse, jedes auf seine Weise. Und die Knöpfe vom Ripple sind sehr originell. Das mit der Landlust-Anleitung ist schon, gelinde gesagt, merkwürdig, eigentlich ein Hammer. Allerdings hätte ich das als Redakteur wohl auch nicht überprüft (wie auch, bei den vielen Anleitungen, die es gibt...), sondern wäre auch davon ausgegangen, daß die Leserin nur eine eigene Anleitung zur Verfügung stellt.
Liebe Grüße von Barbara, auch wieder zurück im Alltag

bearliner hat gesagt…

Liebe Susanne,
Ripple ist gelungen. Mir gefaellt die Farbe, die Knoepfe sind super und deine Aenderungen passen viel besser zu dem Teil.
Ich beneide auch den schoenen Garten. Danke auch fuer den Link.
Susanne

Tina - omme i London aka teeweewonders hat gesagt…

Susanne - I left you a wee something on my blog. Oh, and NICE knitwear!

Fleurdelalaine hat gesagt…

Liebe Susanne,

Ripple steht Dir ja unverschämt gut! Bildhübsch in der Farbe und in der Form und mir gefallen die Knöpfe ebenfalls seeeehr!
Ja und dann der Garten...bezaubernd und eine Oase der Schönheit.

Sei lieb gegrüßt,
Maartje