Dienstag, 15. Januar 2008

Strickkleid mit Inhalt / Knitted Dress Modeled

Hier die versprochenen Bilder - einmal von vorn ...
Here are the promised pictures - one of the front ...



... und einmal von achtern ...
... and one of the back ...



Habt vielen Dank für die Lobhudelei, ich war ganz überwältigt, dass in nur drei Tagen so viele nette Kommentare abgegeben wurden. Na, vielleicht habe ich ja dem ein oder anderen von Euch Lust gemacht, auch mal ein Kleid zu stricken oder einen Rock. Ich kann nur jedem dazu raten: Das Stricken macht Spaß, das selber entwerfen natürlich auch und das fertige Werk trägt sich ganz toll und ist schön kuschelig. Genau das Richtige für die kalten Tage.
Thank you so much for your kind comments. I was overwhelmed about the fact that there were so many comments just three days after posting. Perhaps my dress makes you knit one, too? Or you knit a skirt? I just can say that it really was a pleasure to knit it, to design it and the greatest pleasure of all is to wear it because it is so warm and cosy. Just the right thing for the cold days now.

Allerdings habe ich im Moment leider gar keine Gelegenheit das Kleid zu tragen, da ich noch nicht wieder arbeite. Ich sehe momentan wirklich ziemlich krank aus (deshalb habe ich auf den Bildern auch diese Riesensonnenbrille auf). Die neue Dosierung der Schilddrüsenhormone macht mir ziemlich zu schaffen. Mir fehlt die körperliche Kraft und was das Schlimmste ist: Ich kann nachts nicht schlafen. Das macht einen ganz schön fertig. Aber meine Ärztin hat mir bestätigt, dass das Einstellen der Hormone nach der vollständigen Entfernung der Schilddrüse schon etwas länger dauern kann. Ich werde also wohl noch etwas Geduld haben müssen. Geduld ist allerdings leider nicht meine Stärke...
Unfortunately I don't have the chance to wear the dress outside at the moment because I still don't go to work again. I look very ill in these days (that's the reason why I wear those big sunglasses on the pictures). The new dose of the thyroid-hormons don't let me sleep in the night and I don't have the power I used to have before the thyroid-operation. My doctor says that it is usually a long way to find the right dose of the hormons after the removal of the complete thyroid. So I should be patient but that is not one of my strongest virtues ...

Kommentare:

Rina hat gesagt…

Liebe Susanne

mein Riesenkompliment zu deinem tollen Kleid. Es steht dir ausgezeichnet. Auch das Jäckchen, das du auf den Nadeln hast wird wieder traumhaft. Ich bewundere deine enorme Krativität!
Ich hoffe, dass es dir gesundheitlich bergauf geht und die Medikamente bald richtig eingestellt sind.

Liebe Grüsse
Rina

Mumintroll hat gesagt…

Das rote Kleid steht dir wirklich super.
Drücke dir ganz fest die Daumen, dass die Medikamente bald richtig eingestellt sind!!
Liebe Grüsse
Bettina

Steph hat gesagt…

wow, das Kleid ist toll geworden, steht Dir sher gut!

Anonym hat gesagt…

Die Fotos "ohne Inhalt" haben wirklich nicht zu viel versprochen! Sieht ganz toll aus und die Farbe paßt wunderbar zu Deinem dunklen Haar. Hoffentlich geht es Dir bald auch gesundheitlich wieder besser, damit Du es richtig ausführen kannst. Aber ich fürchte, die Ärztin hat schon recht: Es braucht seine Zeit, bis das richtig eingestellt ist. Deine Ungeduld verstehe ich gut: Schlaflosigkeit kann einen fertig machen...
Baldige Besserung wünscht
Barbara
http://handgemachtes.my-designblog.de/

Snorka hat gesagt…

Das Kleid ist wirklich schick geworden! Da bekommt man tatsächlich gleich Lust, auch eins zu stricken.
Mein Freund hatte nach seiner Radiojodtherapie übrigens ganz ähnliche Probleme. Die Dosis der Hormone wird wohl erst langsam erhöht, so dass man anfangs richtig schöne Unterfunktions-Symptome kriegen kann... Mittlerweile ist er aber richtig eingestellt und es geht ihm prima.

LG + gute Besserung!
Snorka

Monika hat gesagt…

Das Kleid passt ja sehr gut! Zu Schade, dass du noch nicht ganz wohlauf bist! Aber das dauert wahrscheinlich wirklich laenger, und du musst halt Geduld haben (lernen). :o) Das nicht schlafen koennen ist schon sehr schlimm. Mein Sohn leidet an Schlaflosigkeit, und das ist nicht gut. Ich bin schon cranky, wenn ich mal ne Nacht nicht richtig durchschlafen kann, oder vielleicht zwei, dann raste ich gleich aus. Ich wuensche dir gut Besserung, und dass sich bald alles normalisieren wird (so weit moeglich). :o)

Maartje hat gesagt…

Das Kleid passt zu Dir. Das Rot..prima, einfach wunderbar zu Deinen Haaren. Vor allen Dingen, dass Du durchgehalten hast, dieses große Strickprojekt...ein Kleid...immerhin. ...das ist Arbeit!

Gratulation!!Erinnert mich spontan an *Carmen* die Oper!

Liene Grüße, Maartje