Freitag, 14. September 2007

Perlen, Rüschen, Lochmuster und Zöpfe / Beads, Ruffles, Lace and Cables

Zunächst erstmal ganz lieben Dank für Eure netten Kommentare zu meinem Püppchen, über die ich mich sehr gefreut habe. Ich habe die Kleine am Mittwoch verschenkt und sie ist gut angekommen. Das freut das Strickerherz immer am meisten, meines jedenfalls. Geht es Euch auch so?
First of all thank you so much for your nice comments to the little puppet. Last wednesday I gave it to the little daughter of a good friend of mine and she liked it very much. This makes a knitting heart glad, istn't it so?


Und nun wollt Ihr bestimmt wissen, was ich sonst in den letzten zwei Wochen gemacht habe. Der Titel dieses Posts sagt es ja schon: Ich habe an verschiedenen Projekten gearbeitet. Ich wollte einfach so vieles ausprobieren...
Now you surely want to know what I did in the last two weeks. The title of this post says it: I worked upon several projects. I just wanted to try so many things...

Als erstes habe ich meine Bonita noch ein wenig verschönert mit einer Blüte, die ich nach der Anleitung von Nicky Epsteins Anniversary Scarf aus der neuesten Vogue Knitting gestrickt habe. So einfach und doch so wirkungsvoll, sowas hatte ich bis dahin noch nie gestrickt, nur gehäkelt. Ich habe eine Anstecknadel daran befestigt und kann die Blüte so auch an anderen Kleidungsstücken tragen.
At first I made an accessoire for my "Bonita": a knitted flower. The pattern comes from the new issue of Vogue Knitting from Nicky Epsteins Anniversary Scarf. So easy and so faishy. I havn't knit something like that before, only crotchet. I sew a pin behind the flower so that I can pin it on any garment I like.

Dann habe ich endlich das erste Mal mit einem Garn gestrickt, das ich schon lange in meiner Wollvitrine liegen habe und immer auf das richtige Projekt dafür gewartet habe: Kid Silk Haze von Rowan.
Then I finally knitted with a yarn that was a long time in my stash because I waited for the right pattern: Kid Silk Haze of Rowan.

Lange schon mochte ich so gerne den Schal Trinket von Kim Hargreaves leiden, wollte ihn aber unbedingt in der Kid Silk Spray von Rowan in der Farbe Medici (verschiedene Blautöne) stricken. Die bietet Kim Hargreaves aber nicht an. Also hatte ich schon das Garn woanders erstanden und brauchte nun nur noch die Anleitung. Kim verkauft Ihre Anleitung aber nicht solo, sondern nur in Zusammenhang mit Garn und Perlen oder Knöpfen. Also mußte ich mir eine andere Farbe aussuchen, die mir auch gut gefällt und die ich für ein anderes Projekt verwenden kann. Ich habe also das Kit für Trinket in der Farbe Hurricane bestellt und es auch innerhalb von vier Werktagen nach Bestellung erhalten. So hatte ich also die Anleitung für Trinket und konnte endlich mit Medici losstricken.
I loved the Trinket Scarf of Kim Hargreaves already for a long time. I wanted to knit it with Kid Silk Spray in colour medici (a mixture of different blues) but Kim doesn't have this colour for this project. So I bought the yarn somewhere else and now needed only the pattern. Kim sells only the whole kit not only the pattern. So I ordered a kit of Trinket with the colour hurricane, got it after four days and could finally start with the beloved scarf.

Es war für mich das erste Mal, dass ich mit Perlen gestrickt habe und finde es riesig. Es ist zwar schon eine ganz schön aufwendige Vorbereitung mit all der Fädelei und hunderten von Perlen, aber für das außergewöhnliche Ergebnis lohnt sich das allemal. Für die Blautöne des Garns habe ich schlichte klare Glasperlen ausgewählt, die einen leichten silbrigen Schimmer haben, sie blitzen sehr schön heraus, ohne aufdringlich zu wirken. Die Anleitung ist im Übrigen einfach, ein schönes Mindless-Knitting-Project.
It was the first time for me to knit with beads and fellows - it is great. Although it is very tricky to bring hundreds of tiny beads on the yarn it is all worth the outcome. I choose clear glass beads with a bit of silvery shimmer to the different blues of the yarn, they're flashing lightly. The pattern is easy and so this is a wonderful mindless knitting project.

Ja, und weil es so schön ist, mit der Kid Silk Haze zu stricken, habe ich auch gleich noch ein weiteres Werk damit angefangen, diesmal in der wunderbaren Farbe "Blushes", einer Mischung aus Erika, Pink und Himbeere, keinesfalls schreiend, sondern ein sehr schöner warmer Ton, der wirklich an rote Wangen erinnert.
Well and because it is so wonderful to knit with kid silk haze I began another project. This time with the smashing colour "blushes" which is a mixture of erika, pink and raspberry, wonderfully warm and really like blushed cheeks.

Das Muster habe ich bei Elann unter den freien Anleitungen gefunden und glücklicherweise ausgedruckt, bevor sie es wieder herausgenommen haben. Ich kann Euch deshalb jetzt leider keinen Link darauf anbieten. Es handelt sich um die "Voyager Lace Stole", ein niedliches Lochmuster, bei dem kleine schräge Herzen entstehen, die durch Umschläge und Abnahmen sowohl in Hin-als auch in Rückreihen entstehen - echtes Lace also. Es hat ein paar Rapporte gebraucht, bis ich das Muster "gefressen" hatte, aber jetzt brauche ich keinen Chart mehr, nun läuft's von allein. Ich stricke allerdings nicht die breite Stola sondern nur einen schmaleren Schal. Hier ein kleiner Eindruck davon:
I found the pattern at elann among the free patterns a few weeks ago. Fortunately I printed it out before they cancelled it already in the last days. I'm very sorry about that because I cannot give a link to you. It's called "Voyager Lace Stole" and it is a wonderful lace pattern which forms little hearts by working real lace on the right and on the wrong side of the knitting. I needed some repeats until I got the pattern in mind but now it works well. I don't knit a wide stole but a smaller scarf. Here is a little impression of it:

So, und mein viertes aktuelles Projekt ist ein Pulli für meinen Liebsten. Das Garn dafür hatte mich auch schon fast ein Jahr lang aus meinem Wollvorrat angelacht. Es ist Baby-Alpaca von Lana Grossa in einem tollen Petrol und es strickt sich super angenehm, weil und glatt. Lange hatte ich überlegt, was ich daraus machen sollte und habe am Ende einfach eine Idee umgesetzt:
Well my fourth project is a sweater for my sweatheart. The yarn was already just about a year in my stash and needed to be knit. It is Baby-Alpaca of Lana Grossa in the colour petrol and it is very pleasant to knit with. A long time I was looking for a good pattern but I didn't found one. In the end I had an idea:

Der Pulli ist schlicht in breiten Rippen gearbeitet, die im Vorderteil in einem schrägen Verlauf verzopft werden. Dadurch ergeben sich ganz schöne Wellen, wie man auf den Bildern unten sieht - durch die Farbe und die Wellen ist der Pulli ein bißchen seemännisch, was ja ganz gut zu meinem Kapitän paßt. Ich habe das Ganze als Raglan-Pulli konzipiert. Rücken und Vorderteil habe ich in Runden bis zu den Armausschnitten gestrickt, die Ärmel werden auch in Runden gestrickt - ganz schön nervig mit einer 40cm kurzen Rundstricknadel. Von den Armausschnitten aufwärts werde ich alles auf einer Nadel zusammenstricken und dann wohl in einem kleinen Stehkragen enden.
The sweater is worked with wide ribbings which are cabled in the front in a diagonal direction. These cables form nice waves an so the sweater is somewhat sailorish, which fits very well to my captain. I planned the sweater as a raglan. Back and front are worked in the round up to the armholes. The arms are also worked in the round which is not so easy with a 40cm short circular. From the armholes up I will knit all stitches together in the round in order to end with a little turtleneck.

Das war mein kleiner Überblick über mein derzeitiges Strickleben. Ach, und es sind noch soo viele andere Modelle, die in meinem Kopf herumschwirren. Meine Hände sind für all das gar nicht schnell genug.
So this was my little report about my recent knitting life. Oh, and there are so so many more projects I like to begin with. My hands are not fast enogh for all the dreams I have in mind.

Wie Ihr übrigens bemerkt habt, habe ich mich ein wenig mit Picasa beschäftigt und meine Bilder dieses Mal zu Collagen zusammengestellt. Macht riesig Spaß, kostet aber auch eine Menge Zeit, die ich viel lieber zum Stricken verwenden möchte. Also bis bald und viel Spaß beim Stricken...
You would recognize that I have played a little bit with picasa and made some collages of my pictures. That was a lot of fun but needs a lot of time so I will now go back to my knitting. Until next time, happy knitting to all of you...

Kommentare:

Cecile hat gesagt…

susanne! du überwältigst mich gerade, so viel schönes präsentierst du. gefallen tut mir aber wirklich jedes stück!!!
die blaue kidsilk haze find ich bezaubernd, ihr bin ich noch nie begegnet. sehr schön.
dein liebster kann sich auch auf das wunderbare unikat freuen, zu weihnachten?
grandios, susanne, ich wünsch dir ein strickiges wochenende, liebe grüsse von cécile

Monika hat gesagt…

Wow, ein Projekt ist schoener als das andere! Der Pullover fuer deinen Liebsten gefaellt mir unheimlich gut! Und das alles hast du in nur 2 Wochen gestrickt?!!!!

Rina hat gesagt…

Schon der Titel deines Eintrages lässt mein Herz schneller schlagen. Und dann erst die Bilder . Was hast du da alles Traumhaftes auf den Nadeln. Ein Stück schöner als das Andere !! So wunderbare Wolle genial verstrickt, einfach toll !

Sei lieb gegrüsst von
Rina

Andrea hat gesagt…

Da hast du aber ganz schön losgelegt! Besonders gut gefällt mir der Pullover. Idee, Farbe und Umsetzung harmonieren toll.
Liebe Grüße
Andrea

Mumintroll hat gesagt…

Da warst du aber ganz schön fleissig!!
Wunderschöne Sachen sind da am entstehen.Besonders gut gefällt mir die blaue kidsilk haze.
Liebe Grüsse
Bettina

Anonym hat gesagt…

Schön deine Kidsilk-Haze Projekte, die Farbe Hurricane verstricke ich auch im Moment, ein tolles Blau ! Überhaupt liebe ich dieses Garn, so leicht und weich und eine Farbe schöner als die andere.
Freu mich die fertigen Schals zu sehen.
LG Ellen

opportunityknits hat gesagt…

Your Bonita is so pretty, love the colour, sort of heathery pink. Your ksh projects are also very pretty and your sweater design is very unique, the way the cables step up. I tried to do the photo collage on picasa before but they always turned out blurry and the pictures are stacked on top haphazardly, blocking everything. Yours turned out so nicely and shows 3 different views, much faster than uploading 3 separate photos :)

Snorka hat gesagt…

Da kann ich mich nur anschließen: wirklich schöne Sachen hast Du grade in Arbeit!
LG, Snorka

Mimi hat gesagt…

Your top, Bonita is so lovely and the flower pin just added a special touch to it.I like your Trinket scarf as well, make me wanting to knit with kidsilk and beads.

Mandala hat gesagt…

Hallo Susanne,

Du strickst ja herrliche Sachen! Respekt!

Die Gleichmäßigkeit in diesem Pulli für Deinen Mann - unglaublich!

Gratuliere Dir und ganz herzliche Grüße ~ Mandala

Krawuggl hat gesagt…

Wahnsinn, was du in 2 Wochen alles geschafft hast. Mir gefällt ganz besonders das oberste Top mit der Blüte, die macht es zu was ganz Besonderen. Außerdem muß ich ganz ehrlich sagen, daß die Blume wunderschön ist, ich hab noch nie eine gestrickt, auch immer nur gehäkelt, aber gestrickt sieht sie irgendwie so perfekt 'rund' aus, wenn du weißt was ich meine.
Trinket hat ich mir auch bestellt, vor 2 Jahren schon und auch in Blushes, denn die Farbe mag ich so extrem gern, erinnert mich an Himbeeren und die mag ich auch. Aber im Gegensatz zu dir hab ich immer noch nicht mit meinem Schal angefangen, obwohl es der Karton heuer immerhin schon bis ins Wohnzimmer geschafft hat, statt weiterhin im Wollregal zu verstauben. Mal sehen, wie weit ich komme.
Auch deine beiden anderen Modelle find ich schön, einen Lochschal hätt ich zur Zeit wahnsinnig gern aber ich kann mich mustermäßig noch nicht entscheiden. Männersachen hab ich bis jetzt immer vermieden, das sind so schrecklich große Teile und irgendwie graut mir davor. Aber deiner sieht schon toll aus.
Viel Spaß noch weiterhin und einen schönen, verstrickten Sonntagabend,
liebe Grüße, Suzi