Donnerstag, 9. Februar 2012

Have a break ...


Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs Knit and Relax,
liebe Strickfreunde,


seit 5 Jahren schreibe ich nun schon diesen Blog und habe dadurch viele nette Kontakte und sogar Freundschaften schließen können. Handarbeit im allgemeinen und stricken im Besonderen verbinden - über alle Grenzen hinweg - das WorldWideWeb macht's möglich und ich bin zutiefst dankbar dafür, ein Teil dieser Gemeinde zu sein.

Es dürfte Euch nicht verborgen geblieben sein, dass meine Posts in den letzten Monaten immer weniger geworden sind. Ich habe einfach feststellen müssen, dass mir immer weniger Zeit zur Verfügung steht, hier erbauende Posts einzustellen. Stattdessen habe ich lediglich noch mal schnell meine fertigen Werke gezeigt. Gerne würde ich für meinen Blog mehr Zeit investieren, aber da gibt es noch so viele andere Dinge, die ich gerne tue.

Deshalb ziehe ich mich für unbestimmte Zeit aus der Bloggerszene zurück und lasse diesen Blog ruhen. Wer weiß, vielleicht packt mich ja doch irgendwann wieder das Blogfieber.

In Ravelry findet Ihr mich weiter als Susanne - dort halte ich so gut es geht alles auf dem Laufenden, schon allein um meiner Ordnung willen. Außerdem liebe ich es, dort durch die Projects anderer zu surfen, Kommentare abzugeben, meine Favoritenliste und den Queue zu verlängern und Kontakte aufrecht zu erhalten.

Habt herzlichen Dank für Eure Treue und die vielen netten Kommentare, die Ihr in meinem Blog immer wieder unermüdlich hinterlassen habt.
Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und natürlich immer mindestens ein tolles Projekt auf den Nadeln.

Wir "sehen" uns,
Susanne


 
My dear Readers of my Blog Knit and Relax,
my dear Knitting Fellows,


5 years ago I began to write this blog. Several kind contacts and even new friendships came up with it since then. Generally crafting and especially knitting connect people all over the world - the world wide web makes this possible and I'm deeply thankful and happy to be a part of this community.

Anyway you must have noticed that for the last few months my posts have become rare and shorter than before. I had to realize that I have less time to write demanding posts. Instead of that I only showed my finished projects. I would like to invest more time for my blog but there are so many other things I like to do.

I therefore withdraw from blogger scene for an undefinite period. This blog will persist. Maybe some time I feel like writing again.

You'll find me as Susanne in Ravelry - I'll try to keep things up to date there - if only for the sake of my order. I also love it to surf there through the projects of others, to leave comments here and there, to fill my favorites and my queue and to keep in touch with friends and other ravelers.

Have heartfelt thanks for your faith and so many kind comments that you left here in my blog.

I wish all the best for you and that you always have at least one satisfying project on your needles.

"See" you,
Susanne                                                

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Hallo Susanne,
wie gut kann ich Dich verstehen - auf der einen Seite ist so ein Blog eine feine Sache, so eine Art Tagebuch, aber es kostet schon viel Zeit wenn man es richtig machen will.

Ich hab Dich erst vor kurzem über Ravelry gefunden - da schaue ich immer gerne Deine Werke an - vor allem Deine Cable-Tote hat es mir angetan.

Ich wünsche Dir alles Gute und immer die Zeit zur Verfügung, die Du brauchst! ;))

Liebe Grüße
Claudia

linnea hat gesagt…

das ist schade, ich mag deine projekte! bei ravelry werde ich aber reinschauen und den feedreader mal noch nicht löschen :)
liebe grüße und viel muße für deine anderen hobbys
linnea

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

ich schick´ Dir ´nen Kitkat und dann machst Du weiter ;-)
Nein, im Ernst: eine Pause kann ganz erfrischend sein und Dank ravelry sind wir ja immer auf dem Laufenden :-)
LG
Angelika von da, wo der Norden aufhoert

Lunacy hat gesagt…

Liebe Angelika,
nimm dir die Zeit die du brauchst, du gehst uns ja Dank Ravelry nicht verloren. Ich kann dich gut verstehen, es geht oft sehr viel Zeit für den Blog oder die Blogrunden drauf. Ich möchte allerdins diese Welt nicht mehr missen, die vielen lieben Kontakte, die vielen Anregungen und Tipps. Ich lassen deinen Blog auch in meinem Feedreader und bei Ravelry bekomme ich ja mit, wenn es bei dir was Neues gibt.
Alles Liebe und Gute für dich,
Anja